Skip to main content

Kabelloses Bügeleisen – Damit lösen Sie das Kabelproblem

Wie schön wäre es, ganz ohne das Kabel eines Bügeleisens, das uns manchmal die Nerven raubt, auskommen zu können, und trotzdem ein sehr gutes Bügelergebnis zu erreichen? Ein kabelloses Bügeleisen lässt diese Bedenken verschwinden!

Unsere Empfehlungen für ein kabelloses Bügeleisen:

Tefal FV9962 Dampfbügeleisen Freemove
Philips GC2086/30 Dampfbügeleisen kabellos

Funktionsweise eines Bügeleisens ohne Kabel

Ein Bügeleisen ohne Stromkabel kommt, nicht überraschend, ohne Stromquelle aus. Dafür muss es allerdings eine andere Stromquelle geben, womit das Bügeleisen erhitzt werden kann. Dies geschieht durch die Ladestation, die in der Produktverpackung enthalten ist.

Ein kabelloses Bügeleisen wird dann auf diese Station gestellt und auf die gewünschte Temperaturstufe erhitzt. Hat das Bügeleisen die gewünschte Temperatur erreicht kann es von der Station genommen werden. Ist die Temperatur nach einer gewissen Zeit gesunken, sollte das Gerät wieder auf die Station gestellt und aufgeladen werden.


Kabelloses Bügeleisen: Die Vorteile

Kabelloses BuegeleisenEs ist ein immer wiederkehrendes Problem: Das Kabel des Bügeleisens. Häufig ist es zu kurz, um wirklich flexibel in einem Raum bügeln zu können. Man muss immer darauf achten, wo die nächste Steckdose ist. Das Kabel bereitet uns aber auch in einer anderen Form Probleme: Möchte man zum Beispiel ein Hemd bügeln und es von einer Seite auf die andere wenden, dann kann sich das Kabel sehr leicht verheddern. Das kostet Nerven.

Ein kabelloses Bügeleisen vermeidet diese beiden Probleme. Damit bietet es eine hohe Flexibilität und Bewegungsfreiheit, was das Bügeln äußerst komfortabel macht.

Zudem ist es durch die einfache Anwendung mit Hilfe der Ladestation (wie oben beschrieben) sehr leicht zu bedienen.


Kabelloses Bügeleisen: Die Nachteile

Da es kein Produkt gibt, welches ausschließlich Vorteile hat, kann man auch bei einem Bügeleisen ohne Kabel zwei Nachteile festmachen:

Zum einen besitzt ein kabelloses Bügeleisen keinen abnehmbaren Wassertank oder eine messbecher-ähnliche Anzeige, auf der man erkennt, wie viel Wasser noch im Tank vorhanden ist. Das Gerät muss also direkt unter dem Wasserhahn aufgefüllt werden. Durch ein kurzes Wackeln des Geräts kann man prüfen, ob noch ausreichend Wasser im Tank ist. Das Wasser sollte dabei ein gluckerndes Geräusch machen.

Zum anderen ist die Ladezeit bei preisgünstigen Produkten ein kleines Manko. So kann es vorkommen, dass das Eisen bereits nach wenigen Minuten oder sogar Sekunden wieder an die Ladestation angeschlossen werden muss. Dies kann bei größeren Wäschestücken nervend sein. Bei kleinen Textilprodukten ist die Zeit jedoch völlig ausreichend. Viele verwenden die Ladezeit dafür, die Wäschestücke zusammenzulegen.


Kabelloses Bügeleisen: Was Sie bei Kauf beachten sollten

Sichere Ladestation

Buegeleisen kabellosDie Ladestation sollte relativ sicher auf dem Bügelbrett bzw. dem Bügeltisch stehen können, sodass ein kabelloses Bügeleisen neben dem Bügeln auch mal bequem abgelegt werden kann, um eventuell die Wäschestücke zurechtlegen oder zusammenfalten zu können. Manche Ladestationen lassen sich zudem an das Bügelbrett befestigen, was einen zusätzlichen Halt gibt.

Höhe der Dampfintensität

Wenn Sie häufig dickere Stoffe bügeln müssen, jede Woche eine Menge Wäsche anfällt oder Sie einfach ein sehr gutes Bügelergebnis wollen, dann macht es Sinn, ein kabelloses Bügeleisen mit einer hohen Dampfintensität (dazu haben wir auf unserer Startseite einen ausführlicheren Bericht verfasst) zu kaufen. Geräte mit einer guten Dampfleistung von 35 Gramm pro Minute sind daher empfehlenswert, wenn das Ergebnis ein wirklich glattes Wäschestück sein soll.

Wattleistung

Da ein kabelloses Bügeleisen während dem bügeln immer wieder aufgeladen werden muss, ist die Wattleistung ein wichtiges Kaufkriterium. Sie bestimmt, wie schnell oder eben langsam das Bügeleisen erhitzt wird. Top-Produkte mit einer Wattleistung bis zu 2400 Watt ermöglichen eine Aufheizzeit von unter 6 Sekunden.


Wie hoch sind die Kosten?

Ein Kabelloses Bügeleisen kann man bereits ab 30 Euro kaufen. Gute Produkte der bekannten Markenhersteller wie Philips oder Tefal kosten ca. 90 Euro.

Da das Bügeln eine eher unbeliebte Aufgabe vieler Menschen ist, sollte man hier nicht am falschen Ende sparen und unserer Meinung nach einmal in ein etwas teureres Produkt investieren, welches dafür sehr lang und zuverlässig einen sehr guten Eindruck hinterlässt und so das Bügeln angenehmer macht. Ein gutes Produkt hilft dabei sehr und ist die halbe Miete. Im Verkaufspreis ist die Ladestation natürlich enthalten.


Wie reinigt man ein kabelloses Bügeleisen?

Wie auch bei der Dampfbügelstation gibt es kabellose Bügeleisen, die eine Selbstreinigungsfunktion miteingebaut haben. Dies kann entweder ein Anti-Kalk-Stab oder eine Anti-Kalk-Kassette sein. Kalk, der sich aus dem Leitungswasser mit der Zeit absetzt, bleibt an diesen Anti-Kalk-Systemen kleben und sammelt sich dort an.

Diese kann man dann ganz einfach aus der Ladestation des Bügeleisens herausnehmen und unter fließendem Wasser aus- bzw. abspülen. Danach setzen Sie den Stab oder die Kassette wieder ein und können ganz normal weiterbügeln.

Ist jedoch kein Anti-Kalk-System in ihrem Bügeleisen ohne Kabel vorhanden, müssen Sie es selbst reinigen und entkalken. Am besten tuen Sie dies in regelmäßigen Zeitabständen, da angehäufter Kalk die Dampfdrüsen des Bügeleisens verstopfen kann und es dadurch an Leistungsfähigkeit verliert. Spätestens aber sollten Sie das Bügeleisen dann entkalken, wenn das Bügeleisen weiße Kalkpartikel auf den Wäschestücken hinterlässt.

Dafür können Sie handelsüblichen Essigessenz oder ein professionelles Entkalkungsmittel verwenden. Damit können Sie dann die Dampfdrüsen an dem Eisen reinigen. Es empfiehlt sich jedoch, das komplette Gerät zu entkalken, da sich Kalk nicht nur an bestimmten Orten festsetzt, sondern überall.

Achtung: Stellen Sie vorher sicher, dass Ihr kabelloses Bügeleisen auch Essigessenz verträgt und es dadurch nicht zu Schäden kommen kann. Ist Essigessenz zur Entkalkung Ihres Gerätes nicht geeignet, sollte dies in der Bedienungsanleitung des Gerätes stehen.

Fazit:

Wenn Sie sich ständig mit einem störenden Kabel auseinandersetzen müssen und Sie dem Problem ein Ende setzen wollen, empfehlen wir Ihnen ein kabelloses Bügeleisen. Dies kommt ganz ohne Kabel aus und sorgt für ein angenehmes Bügeln. Einzig und allein die Möglichkeit, lang am Stück bügeln zu können, entfällt hier leider, da das Bügeleisen nach einer gewissen Zeit wieder aufgeladen werden muss. Mit einem einfachen Trick jedoch, in dem man das Bügeleisen jedes Mal, bevor man das Kleidungsstück wendet, auf die Ladestation stellt, kann die Wartezeit stark reduziert werden.